Hoverboards, ein spezielles Skateboard

werbung

Hoverboards, ein spezielles Skateboard

Als Hoveboard bezeichnet man ein selbstschwebendens Skateboard welches mit neige Bewegungen des Körpers gesteuert beschleunigt gelenkt und abgebremst werden kann.+

2015 erschien das erste offizielle echte Hoverboard. Es wurde von der Firma Lexus entwickelt und produziert. Es existieren zahlreiche eindrucksvolle Aufnahmen im Internet. Das Board ist in seiner Benutzung jedoch auf einen speziell für es angefertigten Skatepark beschränkt, der aufgrund spezieller Materialien ein selbst schwebendes steuern möglich werden lässt.

Es wurde 2015 offiziell vorgestellt. Es ist sogar in der Lage über Autos zu fliegen. Das Hoverboard von Lexus trägt den Namen Slide und wurde am 21. Oktober 2015 offiziell vorgestellt. Dies ist der Tag an dem Fans in aller Welt die Filmreihe "Zurück in die Zukunft" feiern aus dem die Idee des Hoverboards stammt. Das Board war jedoch nur als eine Werbekampagne geplant und wird vermutlich nicht für die Massenproduktion weiterentwickelt werden.

Technisch etwas weiter zurückliegende Varianten der ersten Hoverboard Umsetzungen sind bereits von verschiedenen anderen Firmen auf den Markt gebracht worden. Die Umsetzung für die Massenproduktion ist dabei allerdings noch auf dem Stand von selbst ausbalancierenden zwei rädrigen Boards, welche für die breite Masse ab einem Preis von ca. 200 Euro erweb lich sind. Technisch ausgereiftere Varianten sind wohl aber innerhalb der nächsten Jahre zu erwarten.

Weitere Umsetzungsschritte wurden von zahlreichen anderen Firmen unternommen, eine Variante die Hoffnung auf weitere Versionen des technisch ausgereiften Hoverboards macht ist die das von dem rumänisch-US-amerikanischen Unternehmen ARCA Space ARCA-Board, das mittels 36 batteriebetriebene Düsen eine Hand breit über den Boden schweben und eine Maximalgeschwindigkeit von 20 km/h erreichen kann. Derzeit beträgt die Batterie Laufzeit maximal 6 Minuten was einer Reichweite von 2 Km entspricht. Mithilfe von regenerierender Energie Technik wie z. B. einer Wasserstoff Zelle hätte dieses Model aber realistische Chancen zur Weiterentwicklung.

werbung

werbung